headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild headerbild

Neues vom Stadionbau … (8)

Was geht mich das an ... ? | Kunstrasenprojekt | 04.03.2016 - 18:47:41


(HBB)     Ende der Ausschreibungsfrist für die Arbeiten an den Sportanlagen des Zonser Heidestadions ist Freitag, der 04. März 2016. Bis dahin müssen die Firmen, die sich um die Ausführung der Arbeiten (Bauleistungen des Stadionbaus & Errichtung der Flutlichtanlage) bewerben, ihr Angebot gegenüber der Stadt Dormagen abgegeben haben.

Etwa 14 Tage dauert dann die Auswertung der Angebote durch die Stadt Dormagen (also bis etwa zum 18. März 2016) und unmittelbar danach können dann die konkreten Bauleistungen (der "siegreichen" Firmen) beginnen. 




Parallel dazu wird es jedoch noch weitere Neuerungen im Heidestadion zu Zons geben:

Auf derzeit vier Flächen innerhalb des Stadtgebietes Dormagen werden Unterkünfte für Asylsuchede errichtet. Eine dieser Flächen befindet sich im Heidestadion zu Zons - innerhalb oder unmittelbar in der Nähe des umzäunten Stadiongeländes. Die Stadt Dormagen als Eigentümerin des Heidestadions richtet diese Flächen her und sorgt für deren Nutzungsbetrieb.

Was auch immer an Maßnahmen zur Unterbringung von Asylsuchenden notwendig sein wird - es werden folgende Richtlinien gelten: 
 
  • Im Heidestadion zu Zons ist der FC Zons 1911 e.V. nicht EIGENTÜMER sondern NUTZER. Zwischen diesen beiden Begriffen besteht ein wesentlicher Unterschied: Der FC Zons 1911 e.V. hat bestenfalls eine Mitsprachemöglichkeit - jedoch keine Entscheidungshoheit über die konkrete Ausgestaltung der Nutzung des Sportplatzgeländes. Gerne stehen wir zu Erklärungen des Sachverhaltes zur Verfügung.
 
  • Über die weitere Gestaltung der durch Asylbewerber genutzten Stadionflächen ist noch nicht endgültig entschieden: AB WANN auf WELCHER FLÄCHE zukünftig WELCHE NUTZUNG in WELCHER ART - so etwa stellen sich die derzeitigen Fragen.
 
  • Die Nutzung des Trainingsrasen durch den FC Zons 1911 e.V. scheint derzeit weiterhin uneingeschränkt und voll umfassend möglich.
 
  • Bevor wie auch immer geartete "Statements" von Mitgliedern des FC Zons 1911 e.V. zum Stadionbau getätigt werden, sollten wenigstens grundlegende Informationen bei den Planungsbeteiligten des FC Zons eingeholt werden und nicht durch wilde und halbwahre (Theken-) "Phantasien" ersetzt werden. Dies gilt insbesondere für die Mitglieder der Mannschaften außerhalb des Jugend- und Alt-Herren-Bereiches...

Zur Erläuterung der bevorstehenden Schritte und Baumaßnahmen und im Vorfeld einer städtischen Bürgeranhörung (den Termin entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse)  lädt der FC Zons 1911 e.V.  zu einer Informationsveranstaltung auf
 
Donnerstag, den 10. März 2016
 
um
19.00 Uhr


in die Gastsätte (Vereinsheim des FC Zons)
"Em Hahnepötz"
ein.

Tagesordnung:
1. Stadionbau
2. Unterbringung von Asylbewerbern

FC Zons 1911 e.V.

 
2.470 Klicks

Klick mich ...
Zur Gönnertafel
Vereinsspielplan
Sponsoren
Ineos Group - 549 Klicks
Hofmann und Schenk - 2.207 Klicks
VR Bank Zons - 2.124 Klicks
Sparkase Zons - 2.417 Klicks
Ihre Werbung 1 - 4.408 Klicks
Kado Haustechnik - 944 Klicks
Besucherstatistik
Besucherrekord: 778
Besucher gesamt: 161.286
Besucher heute: 184
Besucher gestern: 213
Klicks gesamt: 1.368.661
Klicks heute: 380
Klicks gestern: 516

27 Besucher online

Zur Startseite